Riester Rente Vor- und Nachteile

Riester Rente Vor- und Nachteile

Die Riesterrente steht seit ihrer Einführung im Fokus der Öffentlichkeit. Sparer können mit einer hohen Förderung und staatlichen Zulagen im Alter eine sehr hohe Auszahlung erhalten, wenn sie alles richtig machen. Denn mittlerweile werden vom Staat mehr als 4 wichtige Produkte gefördert. Auch die Anzahl an Versicherungen ist sehr hoch. Da fällt es schwer den Überblick zu bewahren. Alles über die Riester-Rente Vor- und Nachteile auf diesem Beitrag.

Wir sind jederzeit unter dem angegebenen Kontaktformular für Sie erreichbar. Dabei erstellen wir Ihnen eine persönliche und unverbindliche Bedarfsanalyse. Wir werden garantiert das passgenaue Produkt für Sie finden!

Riesterpolice Vor- und Nachteile- Der Anbieter

Riester Rente Vor- und Nachteile
Riester Rente Vor- und Nachteile

Mit nahezu allen wichtigen Anbietern können Anleger mittlerweile einen Riester-Vertrag schließen, um im Alter abgesichert zu sein. Vor allem der Anbieter entscheidet dabei oft über die Höhe der Rentenzahlung. Die staatlichen Zulagen sind zwar vorgeschrieben, die Kosten und die Rendite variieren allerdings zum Teil extrem. Das haben auch die jüngsten Untersuchungen der Analysehäuser bestätigt. Versicherer können somit entweder der große Vorteil oder eben auch der große Nachteil beim Vertrag sein.

Jetzt Vergleich anfordern >

Die staatlichen Zulagen sollten genutzt werden

Langzeituntersuchungen haben gezeigt, dass Sparer nicht immer alle staatlichen Zulagen beantragen, so werden jährlich mehrere Millionen Euro schlichtweg verschenkt. Aus diesem Grund sollten Versicherte nicht vergessen die Förderung zu beantragen. Der jeweilige Anbieter stellt dabei einen Dauerzulagenantrag zu Verfügung, damit die Förderung automatisch beantragt werden kann. Der wesentliche Vorteil der Riestervertrag liegt in den Zulagen vom Staat begründet, diese Förderung sollte aber auch beantragt werden.

Bauen im Ausland

Sparer können mit dem Wohn-Riester auch eine Baufinanzierung erhalten. Eine Bedingung für die Auszahlung ist jedoch, dass sich die Immobilie in Deutschland befindet. Im Ausland können die Versicherten somit nicht bauen und gleichzeitig die hohe Auszahlung zu erhalten. Die Vor- und Nachteile bei der geförderten Riesterkontrakten, wenn es ums Bauen geht auch auf diesem Beitrag.

Vorteil Kinder und Familie

Vor allem Kinder erhöhen die staatlichen Zuschüsse zum Teil sehr stark. Denn für alle Kinder gibt es eine Zulage von bis zu 300 Euro. Und das in jedem Jahr. Das Geld für die Altersvorsorge wird den versicherten Kunden auf das entsprechende Guthabenkonto gut geschrieben. Wer zum Beispiel zwei Kinder hat, die nach 2008 geboren worden sind, so gibt es 600 Euro nur für die Familie. Auch der Ehepartner, der selbst kein Einkommen erzielen, können eine Altersvorsorge für nicht über 5 Euro im Monat erhalten.

Vorteile und Nachteile der Versicherung

Ratgeber und Finanzexperten weisen darauf hin, dass die Versicherung den einen hohen Einfluss auf die Rendite nimmt. Die DWS bietet beispielsweise einen Altersvorsorge mit Fonds an, die eine sehr hohe Rendite erzielen können. Auch die Beiträge und die Subvention werden bei einer Anlage mit Fonds im Alters vom Staat garantiert. Die Versicherten müssen somit keine hohen Kosten befürchten, die bei einer herkömmlichen Rentenversicherung verlangt werden. Auch bei der DWS kann der Ehepartner ohne Einkommen eine Riestersicherung erhalten und eine Rentenzahlung erwarten.

Die Vor- und Nachteile der Riesterrentenversicherungen im Überblick

Die Riester Rente Vor- und Nachteile zeigen, dass Anleger auch für wenig Geld eine hohe Rendite erwarten können. Auch Sparer ohne Einkommen können einen Wohn-Riester oder eine andere geförderte Altersvorsorge erhalten. Der Vertrag garantiert jährlich eine hohe Zulage, Versicherungen bieten auch eine Riesterrente mit Fonds an. Der Nachteil liegt eher an der hohen Auswahl der Versicherungen und Alter-Vorsorge-Produkte. Her geht es zum Riester Test.

Jetzt Vergleich anfordern >