AXA Riester Rente Test

Die AXA bietet in Sachen staatlich geförderte Altersvorsorge die Klassik RiesterRente im Tarif ARG1 an, die im aktuellen Test nicht überzeugen kann. Bereits die letzten Jahre haben verdeutlicht, dass sich der französische Anbieter insbesondere mit der Rentenzusage schwer tut und zum Teil sehr hohe Kosten vom Sparer abverlangt. Die Stiftung Warentest honoriert diese Mängel mit einer glatten „5,0“. Im Anschluss der letzten Untersuchung änderte der Versicherer die Produktbezeichnung kurzerhand auf Fonds-PrivatRente. Denn die bekannten TwinStar-Produkte hatten einen all zu schlechten Ruf genießen müssen. Neuer Name, alte Probleme. Die besten Angebote finden Sie hingegen unter https://www.riesterrente-testbericht.de/

Wir sind jederzeit unter dem angegebenen Kontaktformular für Sie erreichbar. Dabei erstellen wir Ihnen eine persönliche und unverbindliche Bedarfsanalyse. Wir werden garantiert das passgenaue Produkt für Sie finden!

Die Axaversicherungen Testberichte

Riester Rente AXA Test 2017

Riester Rente AXA Test 2017

Alle Jahre wieder untersucht die Stiftung Warentest die Riester-Rentenversicherungen nach altbekannten Kriterien. Die Versicherung, die ihren Firmensitz in Köln hat, kann dabei nur wenig überzeugen. Die Klassik RiesterRente ARG1 verlangt zu hohe Gebühren. Hier nun die Konditionen im Überblick:

  • Rentenzusage und Kosten sind mangelhaft
  • Anlageerfolg ist ausreichend
  • Transparenz ist befriedigend
  • Flexibilität ist ebenfalls befriedigend

Die zum Teil wenig guten Teilnoten summieren sich zu dem Finanztest-Qualitätsurteil von 4,0, was einer ausreichenden Bewertung entspricht.

Jetzt Vergleich anfordern >

Die TwinStar Tarife wurden verbannt

Nach dem dürftigen Abschneiden im Jahre 2012 wurden die Tarife TwinStar Klassik als auch TwinStar Invest Riester-Rente kurzerhand aus der Produktpalette des Anbieters verbannt. Angesichts der geringen Erfahrung mit der neu eingeführten Riester-Rente mit der Zertifizierungs­nummer von 005829 wollen wir einmal genauer auf die Konditionen des Anbieters eingehen. Der Versicherer selbst verspricht mit seinen TwinStar Tarifen eine sehr hohe Flexibilität in Sachen Einzahlung als auch Auszahlung der Beiträge und der Förderung.

Wichtige Anbieter einer Riester-Rente sind: 

Dauerzulagenantrag als Vorteil für die Versicherten

Vorteile will der Versicherer auch in seinen Anträgen erkennen. Ratgeber aus dem Bereich Wirtschaft und Finanzen raten zu einem Dauerzulagenantrag, da in diesem Fall die Zulagen automatisch gestellt werden. Diesen Antrag gilt es beim jeweiligen Anbieter ausgefüllt einzureichen. Ansonsten müssen die vom Staat gewährten Subventionen immer wieder neu beantragt werden. Das Risiko, den Antrag zu vergessen, wiegt sehr hoch. Jährlich werden so mehrere Millionen an Zuschüssen verschenkt.

TwinStar Invest Variante 2017

Ein Riestervertrag, der mit Fonds verbunden ist, der bietet dem Kunden eine weitaus höhere Rendite als im Vergleich dazu die klassischen Policen der Riester-Rente. Das gilt auch für die TwinStar Invest Variante. Auf der Anbieterseite wird auf die Qualität dieser Alternative eingegangen. Die Vorteile und die Leistungen für die Sparer sind unter anderem:

  • Aktienanteile versprechen hohe Renditechance von bis zu 100 Prozent
  • Das Produkt kann auch als „Mix aus Fonds und Depots“ zusammengestellt werden

Sowohl bei der fondsgebundenen als auch bei der klassischen Altersvorsorge gibt es eine gesetzlich verbriefte Beitragserhaltungsgarantie bzw. einen vorgeschriebenen Einlagenschutz für den Versicherungsnehmer. Somit erhält der Sparer im Alter mindestens seine Beiträge als auch die Zulagen in Form eine Kinderzulage von 300 Euro, einer Grundzulage von 154 Euro sowie der garantierten Mindestrendite von 1,75 Prozent wieder.

Jetzt Vergleich anfordern >

Weitere Produkte der AXA Versicherung

Im Angebot steht nicht nur die Riester-Rente, sondern auch die Basisrente, die betriebliche Altersvorsorge als auch die Privatrente. Zum Teil erhält das Unternehmen auch gute Bewertungen. Bei der Basisrente beispielsweise, die eher unter dem Begriff Rürup-Rente bekannt ist, können Kunden ab 2014 bis zu 78 Prozent der gesamten Beiträge bei der Steuer ansetzen. Im Vergleich zu den riesterfähigen Sparformen zieht die Basisrente ihren Vorteil aus der steuerlichen Behandlung. Das Modell ist seit einigen Jahre der Gegenentwurf zur Riester-Rente und soll vor allem bei selbständiger Tätigkeit abgeschlossen werden.

Kündigen der Verträge

Seit ihrer Einführung gibt es insbesondere im Bereich der Kündigung etliche Probleme. Denn eine Kündigung stellt in aller Regel ein Verlustgeschäft für die Versicherten dar. Aus diesem Grund sollte der Kunde mit dem Anbieter auf die Dauer der vereinbarten Laufzeit auch eine Beitragsbefreiung vereinbaren. Auf diese Weise lässt sich mitunter sehr viel Geld sparen. Denn mit Beginn der Auszahlung zum 65. oder auch zum 67. Lebensjahr gibt es die eingezahlten Beiträge als auch die staatlichen Zuschüsse wieder zurück. Dieses Modell ist deutlich besser als eine Auflösung des Kontraktes.

Fünf Versicherung gut im Finanztest

Experten sehen seit Jahren schon das Produkt der DWS ganz oben im Test. Bei der Stiftung Warentest stehen jedoch die Tarife der Debeka, der Alten Leipziger und der HUK24 hoch im Kurs. All genannten Versicherer bieten ein Produkt, dass eine hohe Rendite mit sich bringt.Eine Bewertung von insgesamt gut gibt es ebenfalls für die Debeka Versicherung. Weitere Informationen zu den Erfahrungen der Kunden, zu den Angeboten und zur aktuellen Note im Test zum bekannten Anbieter aus Koblenz finden Sie auch hier.

AXA Riester Rente Test – Auszeichnungen und aktuelle Testergebnisse

Laut der Wirtschaftswoche und dem Hamburger SWI kann die AXA auf den insgesamt ersten Platz gelangen. Untersucht wurden die Berater im Bereich der Altersvorsorge von Versicherungen, Banken, und sonstiger Finanzbetriebe. Das Unternehmen bietet demzufolge das beste Lösungsangebot und sichert die beste Bedarfsanalyse aller untersuchten Gesellschaften. Das Fachmagazin Focus Money bescheinigt der Lebensversicherung AG eine „Top Finanzkraft“ in der Analyse. Demnach kann das Unternehmen zu einem starken Ergebnis gelangen.

Jetzt Vergleich anfordern >

Institut für Vorsorge und Finanzplanung zeichnet bAV aus

Die Note von „Exzellent“ gibt es zwar nicht für die angebotenen Riester-Versicherungen, die Kompetenz in Sachen betriebliche Altersvorsorge wird jedoch vom Institut für Vorsorge und Finanzplanung ausgezeichnet. Für das Institut gibt es keine Zweifel an der hohen Verzinsung der Geldanlage und bestätigt auch im Jahre 2012 die Güte der Zinsen und des Produktes im Allgemeinen. Von der Ratingagentur Standard & Poor’s gibt es ein Rating von AA-, was einem stark entspricht.

Geschichte der Société Anonyme bis 2017

Die deutsche Niederlassung befindet sich in Köln, der internationale Hauptsitz liegt jedoch in der französischen Hauptstadt Paris. Die Versicherungsgesellschaft agiert weltweit unter der Rechtsform einer Société Anonyme (S:A.). Es arbeiten im Jahre 2013 mehr als 160.000 Mitarbeiter für den Versicherungsriesen. Im Jahre 2011 kann ein Umsatz in Höhe von 81 Milliarden Euro erzielt werden. Die in 1875 gegründete Winterthur Versicherung wird in 2006 in die Unternehmensgruppe aufgenommen. Im Angebot des Versicherers steht ebenfalls der in 2008 eingeführte Wohn-Riester.

AXA Riester Rentebversicherungen Testberichte – Abschließendes Urteil der Bewertung

Mit der Riester-Rente können Anleger entweder viel Geld sparen oder auch verlieren. Der Test zeigt die Nachteile der klassischen Variante klar auf. Denn die Rendite ist derzeit sehr gering. Besser läuft es mit der fondsgebundenen Variante, die bereits nach 30 Jahren eine gute Altersvorsorge sichern kann. Der Riester Rente AXA Test zeigt, dass der Anbieter mit seinen Produkten aktuell nur wenig überzeugen kann. Wir empfehlen daher unbedingt die Angebote sorgfältig zu vergleichen. Hier geht es zum Formular.

Jetzt Vergleich anfordern >
Kontakt zum Unternehmen

Anschrift AXA Konzern Colonia-Allee 10-20 51067 Köln
Telefon: 01803/ 5566 22
Fax: 01805/ 2922 31
Email: service@axa.de