Private Rentenversicherung im Test 2017

Eine private Altersvorsorge wird immer wichtiger, da die gesetzliche Rente im Alter längst nicht mehr reicht. Angesichts dieser Entwicklung wird der persönliche Vergleich der Rentenversicherungen immer wichtiger. Im aktuellen Testbericht kann die Europa Versicherung im Tarif E-R1 überraschender Testsieger der Stiftung Warentest in der Ausgabe 10/2014 werden (Stand 2017). Gemessen werden der Anlageerfolg, die Flexibilität, die Rentenzusage als auch die Transparenz. In der Summe gibt es den aktuellen Testsieg.

Wir sind jederzeit unter dem angegebenen Kontaktformular für Sie erreichbar. Dabei erstellen wir Ihnen eine persönliche und unverbindliche Bedarfsanalyse. Wir werden garantiert das passgenaue Produkt für Sie finden!

Private Rentenversicherung im Testmagazin der Ausgabe 10/ 2014 (Stand 2017)

Die Experten der Stiftung Warentest vergleichen die besten Rentenversicherungen:

  • Platz 01: Europa Versicherung

    Private Rentenversicherung im Test 2017

    Private Rentenversicherung im Test 2017

  • Platz 02: Interrisk (D) SLR1 1mit 1,8
  • Platz 03: Huk24 RAGT24
  • Platz 04: Bayerische 13767/0
  • Platz 05: Huk-Coburg RAGT
  • Platz 06: HanseMerkur R2013S
  • Platz 07: Debeka A6
  • Platz 08: Continentale Tarifbezeichnung:R1
  • Platz 09: Hannoversche R4
  • Platz 10: Stuttgarter Tarif 30

Zum Teil trägt der aktuelle Testvergleich überraschendes zu Tage. Aktuell stehen vor allem eher unbekannte Anbieter unter den Top 10 der Stiftung Warentest. Das beste Gesamtergebnis in der Kategorie private Rentenversicherung kann die Europa Versicherung erhalten. Aber auch die Interrisk, die Bayerische und die Stuttgarter bieten sehr gute Leistungen für das Alter.

Jetzt vergleichen

Die Details beim Testgewinner im Überblick für 2016

Die Europa Versicherung bietet den aktuellen Testbester-Tarif im Finanztest und kann ein Finanztest-Qualitätsurteil von insgesamt 1,7 erhalten, was einer guten Bewertung gleichkommt. Im Versicherungstest wird vor allem die Rentenzusage mit der Bestnote von 0,5 bewertet, was einem sehr gut entspricht. Die Kategorie „Rentenzusage“ macht 40 Prozent der Gesamtnote aus. Lediglich im Bereich Transparent (ausreichend) und Anlageerfolg (befriedigend) fällt das Ergebnis ein wenig ab. Die Flexibilität der Verträge wird jedoch wieder sehr gut bewertet.

Die Kriterien der Stiftung Warentester und deren Bedeutung

Die Fachleute der Stiftung Warentest vergleichen nicht nur die private Rentenversicherung, sondern auch die Riestervorsorge mit den Kriterien:

  • Rentenzusage zu 40%
  • Anlageerfolg zu 40%
  • Flexibilität zu 10%
  • Transparenz zu 10%

Insbesondere die Rentenzusage als auch der Anlageerfolg der jeweiligen Anbieter machen den größten Anteil im aktuellen Rententest aus. Einige Angebote können auch in der aktuellen Untersuchung wieder mit mangelhaft abschneiden und im Test nicht bestehen.

Jetzt vergleichen

Alternative für Selbstständige

Vor allem Selbstständige haben nicht die Möglichkeit eine Riesterrentenversicherung abzuschließen. Aus diesem Grund gibt es Alternativen in der privaten Rentenversicherung als auch im Rahmen der staatlich geförderten Rürup-Rente. Die Allianz Versicherung bietet zum Beispiel eine Absicherung in allen drei Bereichen an. Im aktuellen Vergleichstest erhält die Allianz Versicherung eine Bewertung von 2,8, was einem befriedigend gleichzusetzen ist. Der wesentliche Vorteil einer Rentenversicherung ist, dass die Angebote mit einem Schlag ausgezahlt werden können. Sowohl eine Riester-Rente als auch eine Rürup-Rente bieten diese Option hingegen nicht.

Rentenversicherungen gegen Einmalzahlung zu bekommen

Eine weitere Form der Renten-Vorsorge ist die Rentenversicherung gegen eine Einmalzahlung. Selbstständige haben die Möglichkeit eine lebenslange Rentenzahlung im Alter zu bekommen. Eine solche Altersvorsorge bietet den Vorteil gegenüber den Produkten wie der RiesterRente, der Rürup-Rente und der klassischen Rentenversicherung, dass die Versicherten nicht sparen müssen und regelmäßig Einzahlungen vorzunehmen haben. Auch in diesem Bereich die Europa Versicherung Testbester der Stiftung Warentest.

Berufsunfähigkeitsversicherung bei den Testern

Eine weitere Form der Altersvorsorge ist die Berufsunfähigkeitsversicherung, die auch mit einer Rürup-Rente kombiniert werden kann. Das bietet den Vorteil, dass Versicherte die Beiträge bei Steuer absetzen können. Eine Berufsunfähigkeitsversicherung zahlt immer dann, wenn die Versicherten selbst nicht mehr in der Lage sind eine Tätigkeit auszuüben. Es gilt jedoch eine umfangreiche Gesundheitsprüfung zu absolvieren. Auch sollte darauf geachtet werden, dass die Rentenzahlung ausreichend ist. Gute Anbieter im Test sind unter anderem:

  • Debeka
  • Allianz
  • HUK-Coburg
  • HUK24
  • Hannoversche Leben

Ein guter Zusatz zur privaten Rentenversicherung ist der Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung in fast jedem Fall. Die Testsieger im Finanztest erhalten sehr gute Noten. Hier gelangen Sie zum Rürup-Rente Test 2017.

Private Rentenversicherungen Tests

Im aktuellen Vorsorgetest kann die Europa Altersvorsorge in den Kategorien Anlageerfolg, Flexibilität, Transparenz und Rentenzusage Testsieger im Finanztest werden. Gute Testnoten in der Zeitschrift Stiftung Warentest gibt es unter anderem auch für die HUK im Tarif RAGT24 und die Interrisk. Auch hier können Sie die besten Rentenversicherungen vergleichen, wenn Sie möchten. Hier gelangen Sie zum Riester-Rente Test 2017.

Jetzt vergleichen